Nina Maria Küchler, Hamburg

nmkuechler@gmx.de | www.ninamariakuechler.de



Arbeiten


Vita

1978 geboren in Hamburg?
1998 Studium Freie Kunst an der HBK Braunschweig?
2004 Diplom Freie Kunst?
2006 Meisterschülerin von Prof. Scholz / Prof. Eißfeldt?
2008 Co-Kuratorin Kunstklub Berlin?

Stipendien/Preise

2013 Artist in Residence (April) Mustarinda, Finnland
2012 Paula-Modersohn-Becker Kunstpreis
2011 Stipendium Künstlerhaus Cuxhaven
2010 Stipendium Künstlerhaus Stuhr
2008 Stipendium Künstlerhaus Meinersen
?2004 Stipendium KSN Northeim

lebt und arbeitet in Berlin und Hamburg

Ausstellungen

2013 „Nordwestkunst“ Kunsthalle Wilhelmshaven; „Beyond Grey”, Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg
2012 „Paula Modersohn Becker Preis 2012”, Große Kunstschau, Worpswede?2012; „Residence", Syker Vorwerk; „Bremer Förderpreis 2011”, Bremen?
2011 „… and bought me a museum.”, Künstlerhaus Cuxhaven (Einzelausstellung); „double”, Künstlerstätte Stuhr (Einzelausstellung); „Nomadische Unschärfen“ Temporary Gallery, Köln; „Kunstfrühling 2011”, Bremen?
2010 „Mulhouse 010”, Biennale Mulhouse, Frankreich (Gruppenausstellung);?
2009 „death by papercut”, Kunstklub Berlin (Gruppenausstellung); „Use of Geometry”, Künstlerhaus Meinersen (Einzelausstellung); „Ett enkelt möte” / „a simple encounter”, Norrköping, Schweden (Gruppenausstellung)?
2008 „Our Gift to the World”, Kunstklub Berlin (Gruppenausstellung); „FRAGILE.”, Hoet Bekaert Gallery, Gent, Belgien (Gruppenausstellung);?2008 „Provoking Ghosts”, Kunstklub Berlin (Gruppenausstellung)


Zurück zur Übersicht