Diane Kruse

Galerie
Admiralitätstraße 71
20459 Hamburg
T +49 40 525 99 381
info@dianekruse.com | www.dianekruse.com

Arbeiten von Janus Hochgesand



galerie

Foto: Janus Hochgesand, Installationsansicht aus der Einzelausstellung "eidos", Diane Kruse Galerie, 2012

Vita

JANUS HOCHGESAND
1981 geboren in Dierdorf
lebt und arbeitet in Hamburg
Ausbildung
2002 - 2005 Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (Andreas Slominski)
2005 Esmeralda Escuela Nacional de Pintura, Escultura y Grabado “La Esmeralda”, Mexico City
2005 - 2009 Städelschule Frankfurt am Main (Tobias Rehberger)
2009 Akademiebrief Städelschule (Meisterschüler Tobias Rehberger)
Lehrtätigkeit
2009 Lectureship Fischbek-Falkenberg School, Hamburg
Ausstellungen
2014 Shortlist Emy-Roeder-Preis, Kunstverein Ludwigshafen; Shortlist Hamburger Arbeitsstipendium, Kunsthaus Hamburg
2013 Cuxilata, Diane Kruse, Hamburg; Harmony lessons, dst. galerie, Münster; Do you read me?, Diane Kruse, Hamburg; Bis zur maximalen Dunkelheit tiefer Nacht, Quartierskünstler Atelier, Hamburg; ARCO Madrid, Diane Kruse, Hamburg
2012 Km 500,5, Kunsthalle Mainz; eidos, Diane Kruse Galerie, Hamburg; Art rocket 2, Städtische Galerie Pforzheim      
2011 Korrespondenzen, Galerie Bäckerstraße 4, Wien
2010 New Frankfurt Internationals, Frankfurter Kunstverein & Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main; Heaven can wait, Diane Kruse Galerie, Hamburg; Offenbacher Telemark, Golden Pudel Club, Hamburg; Biennale Mulhouse 010, Mulhouse, France; Kabul Mauritius, Scotty Enterprises, Berlin
2009  Kunstverein Mauritius, Art Forum, Berlin; Dude where is my career?, Portikus & MMK Zollamt, Frankfurt am Main; Wannabe, PTH Sankt Georgen, Frankfurt am Main   
2008 I love Plams, Limoncello Gallery, London; Einen Roland für einen Oliver, Kunstverein Ettlingen; Neueste Mucke aus Timbuktu, Galerie Fiebach-Minninger, Köln
2007 ACAF Alexandria Contemporary Arts Forum, Alexandria
2005 December, Galerie Ritter und Staiff, Frankfurt am Main; Plátano ecótico, La Esmeralda, Mexico City
Stipendien und Preise
2011 Rheinland-Pfalz-Stipendium, Cité Internationale des Arts, Paris
2010  Arbeitsstipendium Stiftung Kunstfonds, Bonn
2009  Absolventenpreis Städelschule, Frankfurt am Main
2005  Baden-Württemberg-Reisestipendium for“La Esmeralda”, Mexico City
Publikationen
2013 km 500, Johannes Guttenberg-Universität Mainz; Nacht, Rahel Bruns, Hamburg
2012 Der Rock der Galeristin, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24. Februar, 2012; Geformtes Gefühl, Szene Hamburg, März 2012; Janus Hochgesand, Schloß Balmoral
2010  Die Augenschule der Nation, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2. April, 2010; New Frankfurt Internationals, Frankfurter Kunstverein & MMK, Frankfurt am Main; Abstrakte, aber spannende Werke, Hamburger Abendblatt, 18. November, 2012
2009  Trinity Animation, Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main; Dude where is my career, Städelschule, Frankfurt am Main
2008 Illy words, illy company, Milano, Italy